21.02.2013 Linienbus für Feuerwehr

Linienbus für Feuerwehr

 

 

 

 

 

Die Vestische hat der Feuerwehr Bottrop einen ausgemusterten, jedoch noch voll funktionsfähigen Linienbus überlassen, der als Übungs- und Ausbildungsobjekt ein neues Einsatzgebiet findet. Die Übergabe nutzten die Feuerleute sofort zu einer Schauübung, bei der sich Landrat Cay Süberkrüb und Geschäftsführer Martin Schmidt von der Leistungsfähigkeit der Bottroper Rettungskräfte überzeugen konnten.

Rettungseinsätze an Bussen stellen die Einsatzkräfte aufgrund der besonderen Konstruktionsweise vor besondere Herausforderungen. Zudem ist bei Unfällen unter Beteiligung von Bussen mit zahlreichen Verletzten zu rechnen. Mit dem Bus ist es der Feuerwehr nun möglich realitätsnahe Übungen, auch für den sogenannten „Massenanfall von Verletzten“ (MANV), durchzuführen. Der Linienbus der Marke Neoplan aus dem Jahr 1993 ist bereits als echtes Niederflurfahrzeug konstruiert und im Hinblick auf die Inneneinrichtung mit modernen Varianten vergleichbar. Dies schafft die Voraussetzung für praxisnahe Übungen unter realistischen Rahmenbedingungen.

Durch Überlassung des Fahrzeugs leistet die Vestische Straßenbahn damit auch einen Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit ihrer Fahrgäste, weil Rettungsmaßnahmen präziser und zielgerichteter eingeübt werden können. Die Idee hierzu entstand nach dem Brand im Busdepot am 25.12.2011, als die Vestische Straßenbahnen GmbH einen Weg suchte sich bei der Feuerwehr Bottrop und ihren Einsatzkräften für den geleisteten Einsatz zu bedanken.

   
Heute 15 Insgesamt 98741

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

© Freiwillige Feuerwehr Feldhausen